Mitglieder

Aktuell haben wir 47 Mitglieder bei den Oldtimerfreunde Odenheim. Wenn Sie auch Mitglied werden möchten nutzen Sie hierfür unseren Mitgliedsantrag.

Die Vorstellung der Mitglieder werden in Kürze erweitert.

Klaus Östringer seit 6 Jahren bei den Oldtimerfreunden

Das Besondere an den alten Autos ist, dass sie noch ein eigenes Gesicht haben. Die Technik und der Sound der alten 4,  5  und 6 Zylinder  Motoren lässt das Herz eines jeden Oldtimerfans höher schlagen. Ganz besonders freut mich, dass ich meine Leidenschaft mit Aurora und meinen Kindern teilen kann.

Aurora Östringer

Die Leidenschaft zu den alten Autos teile ich schon seit Jahren mit meinem Mann.  Vor 30 Jahren war ich stolzer Besitzer eines Golf Cabrio ganz in Weis. Leider wurde der Golf 1996  verkauft. Dieses  Auto ist mir in all den Jahren nicht aus dem Kopf gegangen. Endlich nach 22 Jahren fahre ich wieder meinen Traum in Weis. Das Golf Cabrio ist 30 Jahre alt. Bei der Anmeldung bekam ich, zu meiner Überraschung,  das  gleiche Kennzeichen das ich vor 30 Jahren hatte nur das „  H “ kam dazu.

Patrick Östringer

Die Leidenschaft zu den alten Autos wurde mir quasi in die Wiege gelegt. Die Leistungssteigerungen  kamen erst später dazu. Mein Golf 1 GTI, Baujahr 1979 ist, wie Ihr seht, ein echter Hingucker. Der Motor im Golf leistet mit 1,8 Litern Hubraum dank G-Lader und Ladeluftkühler ca. 220 PS.  Für die richtige Straßenlage sorgt ein voll einstellbares KW- Gewindefahrwerk kombiniert mit 3-teiligen BBS RS 001  Felgen in 8 x 15 Zoll und Toyo Semislicks. Durch den Gruppe H Breitbau, einem Überrollkäfig der Marke Heiko, Sparco Vollschalensitze mit 6 Punkt Schroth Motorsportgurten ist der Golf auf maximale Performance getrimmt.

Valentin Brecht

Das besondere an einem alten Auto ist für mich das pure Fahrvergnügen, die einfache Technik, der Geruch und dass man jedermann damit begeistern kann. Mit meinem Golf 1 konnte ich erste Erfahrungen sammeln. Er hat bei mir die Liebe zu Oldtimern erst richtig zum Brennen gebracht. Durch ein tiefes Gewindefahrwerk und andere Felgen konnte ich sowohl die Leidenschaft zum Tuning als auch die neue Begeisterung für Oldies vereinen. Die lockere Atmosphäre auf Treffen und der Umgang unter Gleichgesinnten sind für mich unvergleichbar.

Heinz Renken

Ich bin Gründungsmitglied und bereits über 20 Jahre 1.Vorsitzender der Oldtimerfreunde Odenheim. Ich besitze einen RO 80  Modell 1970, der seit 40 Jahren in meinem Besitz ist.

Helga und Ralf Rothhardt

Mit unserem VW-Käfer 1302 (32PS/1276ccm/Bj.1970/2.Hd./101 000km/H-Kennzeichen/TÜV). Das Auto symbolisiert Deutsche Zeitgeschichte und phantastische preiswerteTechnik. Wertvolle Tipps und Hilfe und Gemeinschaft erfahren wir bei den Oldtimerfreunden in Odenheim seit 2006. 

Heinrich Botz

ist Mitglied im ADAC, Porscheclub Deutschland und bei den Oldtimerfreunden Odenheim. Heinrich Botz ist geboren 1950, verheiratet und wohnt in Ubstadt Weiher, wo er auch Seite 20 Jahren den Porschehandel Elferpool betreibt. Seit August 2019 hat sein neues Hotel mit dem gleichen Namen eröffnet. Nähere Infos findet ihr unter: www.elferrooms.de

Axel Reich

PS, Höchstgeschwindigkeit, Hubraum. Auch bei Oldtimern schwingt das noch mit, die Dominanz aber haben zumeist ganz andere Werte. Die Faszination Oldtimer ist so individuell und vielfältig wie die Fahrzeuge und ihre Besitzer. Das findet sich so auch wieder bei den Oldtimerfreunden Odenheim, deren Mitglied ich seit 2019 bin. 
Mit dabei: unsere „Estelle“, eine Engländerin aus gutem Haus. Daimler DB18 Consort Limousine – BJ 2/52.

Jürgen Mechler

Ich bin seit 1995 bei den Oldtimerfreunden Odenheim. Damals angefangen hat die Leidenschaft für Oldtimer mit dem Kauf einer NSU Superlux. In 1999 kam dann ein Auto, ein DKW Junior, hinzu. Inzwischen besitze ich ein Dutzend alter Mofas, Mopeds und Motorräder, vorwiegend Zweitakter und alles fahrbereit und angemeldet. Besonders angetan haben es mir alte Motorräder aus der ehemaligen DDR und den Ostblockstaaten. Überschaubare und zuverlässige  Technik, die man selbst am Leben erhalten kann.

Rolf Wurster

2007 trat ich, angeworben von einem guten Karmann-Freund, den Oldtimerfreunden Odenheim bei. Die Formensprache der Automarken, die ich in meiner Kindheit und Jugend fast alle ausnahmslos gekannt habe, begeistern mich bis heute. Meinen Jugendtraum habe ich mir im Jahr 2000 durch einen zufälligen Garagenfund erfüllt, indem ich einen eingestaubten Karmann-Ghia Baujahr 1970 mit viel Herzblut bis zum Historischen Gutachten wieder flottmachte. 2008 stieß ich auf einen gut erhaltenen Porsche 911 Carrera 3.2 Targa, G-Serie, Baujahr 1985, in den ich mich sofort verknallte. Das Fahren mit dieser relativ einfachen und bewährten Technik, mit dem Konzept des luftgekühlten Sechszylinder-Boxermotors im Heck, ohne Servolenkung, Bremskraftverstärker, ABS und Airbags macht einfach Spaß, da man die Grenzen der physikalischen Gesetze exakt spüren kann – und beherrschen muss: Man fährt damit vorausschauend, umsichtig und ohne jeglichen Schnickschnack. Zum historischen Fahrzeug machte ich ihn dann 2015 mit der Ausfertigung des H-Gutachtens. Das ist für mich Fahren in seiner schönsten Form!

Anschrift

Oldtimerfreunde Odenheim IG

1. Vorstand: Heinz Renken

Nibelungenstraße 74

76684 Östringen-Odenheim

Kontakt

Ansprechpartner: Heinz Renken

Tel.: 07259 88 44 / Fax: 07259 84 58

info@oldtimerfreunde-odenheim.de

www.oldtimerfreunde-odenheim.de

Stammtisch

Der Stammtisch findet jeden 2. Freitag im Monat um 20:00 Uhr im Gasthaus "Zum Ochsen" in Odenheim statt

Social Media