• Admin

2. Clubausfahrt am 02.08.2020

„Hallo Mädels, hallo Jungs! Ich habe mich kurz dazu entschlossen eine weitere Clubausfahrt am 02.08.2020 zu organisieren.“

Mit diesem Satz lud Klaus Östringer die Oldtimerfreunde zur 2. Clubausfahrt ein.

Trotz angekündigter Schlechtwetterfront haben sich 21 gut gelaunte Oldtimerfreunde mit ihren 10 Oldtimern um 10:00 Uhr am Bahnhof in Odenheim getroffen. Das Roadbook für die Strecke nach Westenbach bei Öhringen wurde von Klaus Östringer geschrieben. Die Fahrt führte durch Ittlingen, Bonfeld und weiter nach Bad Wimpfen zur ersten Rast. Nach einer kleinen Stärkung fuhr der Konvoi, der aus vielen verschiedenen Marken bestand, weiter ostwärts über den Neckar durch Bad Friedrichshall und dem Kochertal entlang. Von Oedheim ging es weiter nach Neustadt am Kocher und an Öhringen vorbei nach Westernbach. Die herrliche Landschaft durch das Kochertal hat Fahrer und Beifahrer gleichermaßen begeistert. In Westernbach waren die Teilnehmerrinnen und Teilnehmer zu Gast bei der Firma SG-Power und Geschäftsführer Stefan Giebler, ein befreundetes Unternehmen von Klaus und Patrick Östringer. Stefan hat sich darauf spezialisiert, die legendären Audi Ur Quattro für Rally- und Langstreckenrennen neu aufzubauen. Die Begeisterung für die hervorragenden Arbeiten, stand den Oldtimerfreunden ins Gesicht geschrieben. Die Werkstatt lässt keine Wünsche offen, um die oftmals in die Jahre gekommenen Fahrzeuge aufzubereiten. Nach einer ausgiebigen Besichtigung war es an der Zeit für eine Mittagspause. Die Oldtimerfreunde aßen, gemeinsam mit Stefan Giebler, in der nahegelegenen Friedrichsruhe im Bürgerstüble „Im Flad“. Die gesamte Mannschaft genoss das Mittagessen sehr. Gegen 15:00 Uhr trat der Konvoi die Heimfahrt an. Der Rückweg führte die Freunde über Sindringen nach Jagsthausen, weiter in Richtung Westen, der Jagst entlang. Das Tal der Jagst hat einen ausgesprochen ländlichen Charakter und ist landschaftlich sehr reizvoll. Die kurvenreiche Strecke durch Wälder, Wiesen und Ackerland fand bei den Oldtimerfans große Begeisterung. Weiter ging es durch Neudenau, Untergriesheim, Bad Friedrichshall, Bad Wimpfen und zum Abschluss, der gelungenen und sturmfreien Ausfahrt, nach Tiefenbach in den Kreuzberghof. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren von der Streckenführung dieser Ausfahrt begeistert. Heinz Renken bedankte sich im Namen der Oldtimerfreunde Odenheim bei Klaus Östringer für die Organisation dieser Ausfahrt in der doch immer noch angespannten Lage.





5 Ansichten

Anschrift

Oldtimerfreunde Odenheim IG

1. Vorstand: Heinz Renken

Nibelungenstraße 74

76684 Östringen-Odenheim

Kontakt

Ansprechpartner: Heinz Renken

Tel.: 07259 88 44 / Fax: 07259 84 58

info@oldtimerfreunde-odenheim.de

www.oldtimerfreunde-odenheim.de

Stammtisch

Der Stammtisch findet jeden 2. Freitag im Monat um 20:00 Uhr im Gasthaus "Zum Ochsen" in Odenheim statt

Social Media